Sickter Grüne wünschen sich weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter

„Die GRÜNEN erfreuen sich gegenwärtig eines großen Zuspruchs – und das zu Recht“, ist Christiane Wagner-Judith, stellvertretende Landrätin und Sprecherin des Ortsverbandes Samtgemeinde Sickte überzeugt. „Wir GRÜNE setzen uns seit Jahrzehnten konsequent und unbeirrt für die Umwelt, für soziale Gerechtigkeit und eine nachhaltige Zukunft ein. Das macht unsere Politik glaubwürdig.“

Holger Barkhau, Vorsitzender der grünen Kreistagsfraktion, ergänzt: „Wir haben den Anspruch, zu einer entscheidenden gestaltenden Kraft zu werden, in den Kommunen, im Land und in der Bundesrepublik. Starke grüne Fraktionen und die grüne Bundeskanzlerin Annalena Baerbock werden unser Land voranbringen und Antworten auf die drängenden Zukunftsfragen geben.“

Die GRÜNEN freuen sich über zahlreiche Neueintritte in die Partei ebenso wie über engagierte Menschen, die auch ohne Mitgliedschaft die Anliegen der GRÜNEN unterstützen wollen. „Wir GRÜNE sind im Aufwind und laden dazu ein, bei uns mitzumachen, in der Partei ebenso wie als gewählte Mitglieder in den Kommunalparlamenten“, betont Carsten Marowsky-Brée, grünes Ratsmitglied im Rat Erkerode.

Die Sickter GRÜNEN haben für jede Gemeinde Ansprechpartnerinnen und -partner benannt, an die sich Interessierte wenden können: für Sickte Maren Battenberg (battenberg.sickte@web.de), für Erkerode Carsten Marowsky-Bree (c.marowsky-bree@gruene-wf.de), für Evessen Christiane Wagner-Judith (c.wagner-judith@gruene-wf.de), für Dettum Irmela Wrede (i.wrede@gruene-wf.de) und für Veltheim Holger Barkhau (h.barkhau@gruene-wf.de). Außerdem kann unter der Telefonnummer 0176 50128882 eine Nachricht hinterlassen werden. Weitere Informationen zu den Sickter GRÜNEN sind unter www.gruene-sickte.de zu erhalten.



zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]