Umbildung der GRÜNEN Ratsfraktion im Sickter Gemeinderat

Maren Battenberg neue Fraktionsvorsitzende

Die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sickter Gemeinderat formiert sich neu. Zur Gemeinderatssitzung im September werden die langjährigen Ratsmitglieder Karlheinz Pfeiff und Holger Barkhau den Gemeinderat verlassen. Sie werden durch Karsten Gehrke und Matthias Liborius ersetzt.

Der bisherige Fraktionsvorsitzende Karlheinz Pfeiff verlässt nach sechsjähriger Mitgliedschaft den Gemeinderat wegen eines Umzuges in eine andere Gemeinde. Holger Barkhau, der dem Sickter Gemeinderat seit 16 Jahren angehörte, möchte sich noch besser auf seine Aufgaben als Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Kreistag Wolfenbüttel konzentrieren können.

„Wir freuen uns, dass mit Karsten Gehrke und Matthias Liborius zwei Menschen mit hoher persönlicher und beruflicher Kompetenz die zukünftige Arbeit der GRÜNEN-Fraktion bereichern werden. Das neue Team wird die Fraktionsarbeit kontinuierlich und zuverlässig im Sinne der grünen Vorstellungen von Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit gestalten“, sind Karlheinz Pfeiff und Holger Barkhau überzeugt.

Maren Battenberg, seit einem Jahr Fraktionsmitglied und vorher fünf Jahre lang Bürgermitglied im Jugend- und Sozialausschuss, wird die neue Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN. Ihr Schwerpunkt liegt in der Jugend- und Sozialpolitik. Karsten Gehrke, der ebenfalls bereits seit sechs Jahren als Bürgermitglied die Fraktionsarbeit begleitet hat, wird seine Schwerpunkte im Baubereich setzen. Matthias Liborius besonderes Interesse gilt den Belangen des Kultur- und Sportausschusses.

„Ich freue mich auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit in der grünen Gemeinderatsfraktion und über die zugesicherte Begleitung und Unterstützung durch die erfahrenen ehemaligen Ratsmitglieder“, blickt Maren Battenberg zuversichtlich in die Zukunft.

Holger Barkhau

zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]