Grüne und SPD planen weitere Entwicklung von Evessen

Auf einer gemeinsamen Klausur haben die Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen im Rat der Gemeinde Evessen zukünftige Aufgaben und Projekte beraten. Im Mittelpunkt standen die Entwicklung der drei Bergdörfer durch das neue Baugebiet „An den Flachsrotten“, durch eine Verbesserung der Infrastruktur und weitere energetische und bauliche Maßnahmen im und am Dorfgemeinschaftshaus Evessen. Die in den letzten Jahren durchgeführten Dorfgespräche sowie die Beratungen mit den Vereinen und den Gewerbetreibenden sollen weitergeführt werden, weil hierbei viele Anregungen für die Ratsarbeit eingebracht wurden.

Ein weiteres Thema der Klausur war die Kindertagesstätte, die mit ihren beiden Gruppen und der Krippe einen wesentlichen Baustein für die Zufriedenheit junger Familien in der Gemeinde darstellt. Hier sollen in diesem und im nächsten Jahr Akustikdecken eingebaut werden, um den Geräuschpegel in den Gruppenräumen zu dämpfen. In der Krippe wurden mit der eingebauten Akustikdecke gute Erfahrungen gemacht.

Immer wieder werden Ratsmitglieder auf Maßnahmen zur Verkehrs- beruhigung angesprochen. Hierzu gibt es bereits Beschlüsse der Gemeinde, aber die Durchführung hat sich bedauerlicherweise immer wieder verzögert. Auf Maßnahmen an Kreis- und Landesstraßen hat die Gemeinde nur einen geringen Einfluss, trotzdem sind auch hierzu Anträge gestellt und es muss weiterhin nachgefasst werden. In den Orten selbst geht es auch in den kommenden Jahren um Straßen- und Fußwegsanierungen, um Pflasterungen im Gossenbereich und um straßenbegleitende Gräben. Ein wichtiges Ziel für die Sicherheit der Radfahrerinnen und Radfahrer bleibt der Radweg an der Landesstraße L625 von Evessen zum Lucklumer Kreuz.



zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]