Sickter GRÜNEN-Fraktion distanziert sich von der CDU

Dank an Verwaltung für vorbildliche und gute Arbeit

Holger Barkhau, der Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sickter Gemeinderat distanziert sich in einem Schreiben an die Verwaltung der Samtgemeinde Sickte von Äußerungen des CDU-Fraktionsmitgliedes Johann Seifert auf der jüngsten Gemeinderatssitzung, die Verwaltung sei untätig.Wörtlich teilt Holger Barkhau der Gemeindedirektorin Petra Eickmann-Riedel mit:

„Für das Engagement und die qualifizierte Arbeit der Verwaltungsmitarbeiter/ -innen möchte ich mich im Namen der GRÜNEN-Fraktion ausdrücklich bedanken. Wir wissen zu würdigen, dass die Verwaltung initiativ wird, hinsichtlich der Flüchtlingspolitik vorbildlich im Landkreis ist und gute und aussagekräftige Vorlagen macht. Uns ist bewusst, dass die knappe personelle Ausstattung der Verwaltung zu Engpässen führen kann.

Ausdrücklich distanzieren wir uns von den ungerechtfertigten Angriffen auf die Verwaltung in der letzten Ratssitzung.

Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2015!“

Holger Barkhau

zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]